• Frau Vormstein

Begrüßung ukrainischer Schülerinnen und Schüler

In den vergangenen Wochen durfte das EG viele neue Schülerinnen und Schüler aus der Ukraine aufnehmen. Am Montag fand nun die offizielle Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Stephan und ihren Stellvertreter Herr Biedermann statt. Mit dabei waren auch die Lehrerinnen und Lehrer (Frau Schott, Herr Garloff und Herr Pedak), welche die Jugendlichen in den kommenden Monaten intensiv in Deutsch unterrichten werden. Sie boten einige Spiele zum gegenseitigen Kennenlernen an. Hervorragend unterstützt wurden sie dabei von einem Schüler aus der 5. Klasse, der aufgrund seiner ukrainischen Wurzeln übersetzte.

Nach dem Mittagessen, das vom Coffee-Shop-Team liebevoll vorbereitet worden war, bekamen die Schülerinnen und Schüler ihren Stundenplan für die kommenden Wochen: Sie haben 15 Stunden Deutschunterricht pro Woche und besuchen außerdem in einigen Fächern (z.B. in Englisch und Sport) den normalen Unterricht ihrer Jahrgangsstufe.

Auch die Spendenaktion des EG für die Ukraine läuft weiter und mittlerweile ist schon die unglaubliche Summe von über 8000€ zusammengekommen! Die Schulgemeinschaft hat entschieden, dieses Geld je zur Hälfte UNICEF und dem deutschen Kinderhilfswerk zukommen zu lassen, um damit Kindern aus der Ukraine zu helfen.



106 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen