Ethik stellt sich vor

Im Ethikunterricht geht es zum einen um die Frage „Was sollen wir tun?“, bezogen sowohl auf aktuelle moralische Probleme des Alltags als auch auf grundsätzliche moralische Konflikte der Menschheit insgesamt. Dabei wird über grundlegende Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Verantwortung sowie über Normenunseres Zusammenlebens nachgedacht. Ein zentrales Anliegen des Faches ist es, Begründungen für moralisches Handeln zu entwickeln bzw. zu prüfen, um zu einem eigenständigen ethischen Urteil zu gelangen. Zum anderen geht es um die Frage „Wie wollen wir leben?“ Dazu gehören Überlegungen, die z. B. unsere Identität und unsere Möglichkeiten eines guten und sinnerfüllten Lebens in Gegenwart und Zukunft betreffen. Verbunden mit beiden Fragen beschäftigt sich der Ethikunterricht mit moralphilosophischen Positionen und auch den Weltreligionen.

Das Fach Ethik ist von Klasse 5 bis Klasse 12 für alle verpflichtend, die nicht am evangelischen bzw. katholischen Religionsunterricht teilnehmen.

Hier finden Sie den Bildungsplan für das Fach Ethik.

Bright Idea Bulb