BERUFLICHE ORIENTIERUNG

BOGY, Berufs- und Studieninformation

Das Eichendorff-Gymnasium arbeitet eng mit dem BIZ in Karlsruhe, der AOK Ettlingen sowie der Agentur für Arbeit zusammen, um den Schülern eine individuelle Berufs- bzw. Studienfindung zu ermöglichen. Dazu gehören u.a. in Klasse 10 Informationen zu verschiedenen Ausbildungswegen, Bewerbertrainingseinheiten, Eignungstests sowie ein einwöchiges berufsorientierendes Praktikum in einem Betrieb ihrer Wahl. In der Jahrgangsstufe 1 wird dies ergänzt durch Studieninformationen, Entscheidungstrainings und Assessment-Center.

Kooperationen mit außerschulischen Partnern

Diese Kooperationen bestehen zwischen Schulen und Unternehmen in Baden-Württemberg. Laut einer Vereinbarung zwischen dem Land und Vertretern von Unternehmen und ihrer Verbände soll jede weiterführende allgemeinbildende Schule in Baden-Württemberg eine betriebliche Partnerschaft aufbauen und pflegen. Eine Vermittlerrolle nimmt hierbei die IHK ein. Unsere Bildungspartner sind:

- Assekuranz Herrmann

​​​

- Hotel Watthalden

​​

- Volksbank Ettlingen

Die Unternehmen bieten etwa Expertenbesuche zu ausgewählten Themen im WBS- oder Gemeinschaftskundeunterricht an und sind einbezogen in das BOGY-Konzept in Klasse 10. Selbstverständlich können auch Schüler*innen des EG ihr BOGY-Praktikum in einem der drei Unternehmen machen.