Unsere SMV ("Schüler mit Verantwortung") kümmert sich in vielfältiger Weise um die allgemeinen Belange der Schülerinnen und Schüler. Sie ist Organisator verschiedener Feste, Sportturniere und Aktionen innerhalb und außerhalb der Schule und kooperiert mit anderen Schulen nach dem Motto: „Von Schülern für Schüler“.

Regelmäßig finden Gespräche zwischen den Schülersprecher*innen, Vertretern der SMV, den Vertrauenslehrkräften und der Schulleiterin statt. Im regen Austausch miteinander werden nicht nur die Projekttage, sondern auch viele andere Neuerungen der Schulentwicklung gemeinsam diskutiert und auf den Weg gebracht.

Aktuelles aus diesem Schuljahr:

November: SMV-Seminar

Die SMV ist auch in diesem Schuljahr wieder aktiv und traf sich im November zu einem zweitägigen Seminar ab der 8. Klasse. Dieses fand in der Jugendherberge Baden-Baden statt, wo nach einer Präsentation zu den Aufgaben der SMV Ausschüsse gebildet wurden. Diese befassten sich  mit den Themen  „SMV-Präsenz im Schulalltag“, „Projekttage / Schulfest“ und „Veranstaltungen“. Neben intensiven Arbeitsphasen blieb auch Zeit für geselliges Beisammensein und der ein oder die andere konnte sein Können beim Tischtennis oder am Tischkicker unter Beweis stellen.

Ergänzend dazu trafen sich die Unterstufenklassensprecher im Januar zu einem „Mini-SMV-Nachmittag“ mit unserer Schülersprecherin Mirka Langenhorst und ihrem Vertreter Robert Koch. Nach einem Kennenlernspiel gaben die Schüler Feedback zu SMV-Veranstaltungen und sammelten neue Ideen, wurden über zukünftige Aktionen informiert und der Unterstufenfaschings-Ausschuss stellte die kommende Unterstufenfaschingsfeier vor. (Text: Mirka Langenhorst)

 

Dezember: Weihnachtsaktionen der SMV

Dieses Schuljahr hat die SMV sich dazu entschlossen, einige (unter anderem neue) Aktionen in der Vorweihnachtszeit durchzuführen. Angefangen hat alles am Donnerstag, dem 12.12.19, und den darauf folgenden zwei Schultagen mit dem Verkauf der selbst gestalteten Grußkarten. Diese konnten mit einem Text für den Empfänger versehen und danach wieder bei der SMV abgegeben werden.
Am Mittwoch, dem 18.12.19, wollten wir unseren Mitschülern die kalten Tage etwas versüßen und gaben ihnen die Möglichkeit, in beiden Pausen im Coffeeshop eine Tasse Kinderpunsch für einen Euro zu kaufen.
Am letzten Schultag versammelten sich etwa 200 Schüler und Lehrer nach dem Weihnachtsgottesdienst auf dem Pausenhof um unseren prächtigen Weihnachtsbaum herum. Es wurden drei Weihnachtslieder angestimmt, bevor es anschließend in den Unterricht ging.
Am selben Tag sind unsere Schüler der Jahrgangsstufe 1 in Nikolauskostümen durch die Klassen gelaufen und haben allen Schülerinnen und Schülern jeweils eine von der SMV gespendete Tafel Schokolade und die ausgefüllten Grußkarten verteilt.
Ein Jeder hatte an diesem Freitag also etwas, an dem er/sie sich erfreuen konnte.
(Text: Sarah Seiler)

Februar: Unterstufenfasching

Auch dieses Jahr fand der Unterstufenfasching am Eichendorff-Gymnasium statt. Die Klassenstufen fünf bis sieben hatten die Möglichkeit sich zu verkleiden und an dem unterhaltsamen Programm der Feier teilzunehmen. Wie immer wurde allerhand angeboten: Neben der Disco im Aulavorraum gab es auch, wie üblich, eine große Auswahl an Ess- und Spieleständen. Die Stände wurden eigens von den Klassen vorbereitet und schließlich auch betreut. Selbstverständlich durften auch in diesem Jahr eine Polonaise und die Kostümprämierung nicht fehlen. Alle Beteiligten waren sich einig: Der Unterstufenfasching der SMV – ein voller Erfolg! (Text: Carmen Sauter)