Anmeldungen für die Klassen 5 des Schuljahres 2021/2022

Wichtige Informationen zur Schulanmeldung:

 

Leider kann die Schulanmeldung in diesem Jahr am 10./11. März 2021 nicht persönlich stattfinden.

An unserem virtuellen Tag der offenen Tür konnten Sie sich einen ersten Eindruck vom Eichendorff-Gymnasium machen. Wir freuen uns, wenn Ihnen unser Auftritt gefallen hat.

Ihr Kind möchte unsere Schule besuchen:

Sie finden hier die notwendigen Formulare für die Schulanmeldung.

 

 

 

 

 

 

Den ausgefüllten Anmeldebogen lassen Sie uns zusammen mit

  • der Grundschulempfehlung Blatt 3 und 4

  • der Datenschutzerklärung

  • einer Kopie der Geburtsurkunde

 

zwischen Montag, 08. März und Donnerstag, 11. März 2021 per Post zukommen. Gerne können Sie die Anmeldung auch persönlich abgeben.

Unser Sekretariat ist täglich von 8.00 Uhr bis 13.30 Uhr geöffnet. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 07243/101-347 oder -420.

Falls Sie ein persönliches Gespräch wünschen, können Sie gerne telefonisch oder per Mail (poststelle@eg-ettlingen.de) einen Termin vereinbaren

Wir freuen uns auf alle Schülerinnen und Schüler, die ihre Schullaufbahn am Eichendorff-Gymnasium fortsetzen werden und sind gespannt auf unsere neuen Fünfer!


 

Das Kollegium des Eichendorff-Gymnasiums und die Schulleitung

Weitere wichtige Hinweise

Die Grundschulempfehlung ist den weiterführenden Schulen auszuhändigen. Dennoch haben Sie unabhängig von der Empfehlung die Möglichkeit, die Begabung Ihres Kindes selbst einzuschätzen und es bei der entsprechenden Schulart anzumelden.

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, bieten wir Ihnen unsere Hilfe an. In einem zusätzlichen Gespräch beraten wir Sie gern auf der Grundlage unserer langjährigen Erfahrungen mit Fünftklässlern und ergänzen unsere Perspektive für Ihre verantwortungsvolle Entscheidung. Schon im Vorfeld bieten wir Ihnen Beratungsgespräche an. Bitte nehmen Sie ggf. rechtzeitig Kontakt mit dem Sekretariat (Tel: 07243/101-347/-420) auf, um einen Termin mit der Beratungslehrerin oder der Schulleitung zu vereinbaren.

Grundsätzlich gilt: Die anzumeldenden Schülerinnen und Schüler müssen die 4. Klasse einer Grundschule besuchen und dürfen am 1. August 2020 das 13. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Wenn an einem Gymnasium räumliche oder personelle Engpässe auftreten, können Schülerinnen und Schüler generell auch einem anderen Gymnasium zugewiesen werden, das noch Schülerinnen und Schüler aufnehmen kann. Sollte dieser seltene Fall eintreten, werden wir aber nichts unternehmen, ohne vorher mit Ihnen zu sprechen und nach einer einvernehmlichen Lösung zu suchen.