top of page
  • Frau Vormstein

Erster Prom am Eichendorff-Gymnasium

Ob Rumba, langsamer Walzer oder Discofox, türkische Tänze oder Line-Dance – am Eichendorff-Gymnasium ließen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9-11 am vergangenen Freitagabend keinen Tanz aus und genossen ihren ersten Prom. Die SMV hatte mit den Verbindungslehrern Herrn Pedak und Herrn Pfadt keine Mühen gescheut und seit November auf dieses Ereignis hingearbeitet. Zahlreiche helfende Hände aus allen Jahrgängen hatten bis kurz vor Beginn der Veranstaltung die Vorbereitungen unterstützt. Ein abwechslungsreiches Programm war entstanden: Nils Erndwein (Schulsprecher) moderierte den Abend, die Technik-AG kümmerte sich um Musik und Licht, Getränke und Snacks zur Stärkung standen bereit. Außerdem konnten an einer Selfie-Station Fotos in den Ball-Outfits gemacht werden. In den Tanzpausen sorgten ein Quiz sowie die Wahl zur Prom-Queen bzw. zum Prom-King für Unterhaltung. Beeindruckend war, wie manch ein Paar dank des Tanztrainings aus den Sportstunden über das Parkett der Turnhalle schwebte.

Der Abend machte Lust auf mehr – vielleicht im nächsten Jahr!?







269 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page