top of page
  • Herr Friedrich

Schüleraustausch mit Utrecht

Ein Schüleraustausch mit Utrecht hatte Premiere am Eichendorff-Gymnasium: Am Sonntag, den 16. April, empfingen 15 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 ihre Gäste vom Bonifatiuscollege in Utrecht. Bei einem schön hergerichteten Empfang im Coffeeshop des Gymnasiums konnten sich die Schüler, die zuvor schon Kontakt miteinander aufgenommen hatten, endlich kennenlernen. Am folgenden Tag besuchten die niederländischen Schüler zusammen mit ihren Austauschpartnern zunächst den Unterricht, dann wurde die Gruppe im Rathaus erwartet, wo Oberbürgermeister Arnold mit den jungen Leuten ins Gespräch kam. Bei einer Stadtrallye in Ettlingen waren Orts- und Sprachkenntnisse gefragt, vor allem aber ging es um ein Vertiefen der Kontakte innerhalb der Gruppe. Teambuilding stand auch im Fokus, als die Schülergruppe am folgenden Tag im Waldseilpark Durlach in luftige Höhen stieg. Ein kultureller Höhepunkt war dann der Besuch des Heidelberger Schlosses. Wegen des Bahnstreiks musste das Programm in Karlsruhe leider kürzer ausfallen; immerhin, ein Besuch des ZKM ließ sich planmäßig durchführen, bevor die niederländische Gruppe frühzeitig am Donnerstag, den 20. April die Heimreise antrat. Zusammen mit Frau Janke und Herrn Friedrich, die das Programm betreuten, wird die deutsche Schülergruppe noch vor den Pfingstferien zum Gegenbesuch nach Utrecht aufbrechen. So hieß es am Ende auch fröhlich: tot ziens – bis bald!



215 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

PAMINA-CUP

Comments


bottom of page