Ab dem Schuljahr 2012/13 brauchen Sie zur Anmeldung bei einer weiterführenden Schule 

keine Grundschulempfehlung mehr vorlegen. Sie haben damit die Möglichkeit, die Begabung Ihres Kindes selbst einzuschätzen und können es dann an der entsprechenden Schulart anmelden. Unser Profil finden Sie hier. 

 

Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, bieten wir Ihnen unsere Hilfe an. Erfahrene Kollegen können auf der Grundlage langjähriger Erfahrung mit Fünftklässlern Ihre Einschätzung ergänzen, wie Ihr Kind die ersten beiden Schuljahre am Gymnasium „schaffen“ kann. So bekommen Sie einen persönlichen Überblick über die weitere schulische Entwicklung Ihres Kindes. Für Sie besteht dabei natürlich keinerlei Verpflichtung, Ihr Kind bei uns anzumelden.

Besuchen Sie uns doch einfach am jährlich stattfindenden Tag der Information (Informationen hierfür finden sie in unseren Nachrichten), nehmen Sie mit Ihren Kindern am Schnupperunterricht für Grundschüler teil, und sprechen Sie mit den Lehrerinnen und Lehrern, die in den Beratungszimmern für Sie da sind. Sie können auch gleich hier Kontakt mit uns aufnehmen.

Eines steht fest: Die neue Regelung gibt Ihnen mehr Planungsfreiheit für die schulische Ausbildung Ihrer Kinder, legt Ihnen aber auch mehr Verantwortung auf. Mit der Beratung der weiterführenden Schulen in Ettlingen können Sie der Entscheidung für eine bestimmte Schulart mit Zuversicht entgegen sehen.