Schüleraustausch der Sechstklässler mit Eckbolsheim (Elsass)

July 12, 2019

 

Seit mehreren Jahren schon besteht der eintägige Schüleraustausch mit dem Collège „Katia et Maurice Krafft“ in Eckbolsheim (Elsass) und erfreut sich jedes Schuljahr großer Beliebtheit bei den Sechstklässlern des Eichendorff-Gymnasiums. Auch in diesem Schuljahr organisierten die Französischkolleginnen der sechsten Klassen (Frau Haase, Frau Höfer, Frau Gerstenkorn-Petrus, Frau Schäfer) gemeinsam mit ihrer französischen Kollegin das Programm. Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich im 1. Schulhalbjahr erst einmal per Briefkontakt kennengelernt hatten, fanden im 2. Schulhalbjahr die gegenseitigen Besuche statt:

Im Frühjahr verbrachten 30 deutsche Kinder zunächst einen erlebnisreichen Tag an der Schule ihrer französischen Austauschpartner: Nach einem aufregenden Vormittag mit lustigen Sprachspielen und dem gemeinsamen Mittagessen im nahegelegenen „Collège Maxime Alexandre“ wurde der Nachmittag im naturwissenschaftlichen Erlebnismuseum „Le Vaisseau“ verbracht, wo die französischen und deutschen Schülerinnen und Schüler gemeinsam knifflige Aufgaben lösten, sich dabei sichtlich vergnügten und Freundschaften schlossen. Der Abschied danach fiel jedoch nicht schwer, da der Rückbesuch in Ettlingen bereits für den Sommer geplant war. 

Im Juni war es dann soweit: Die Franzosen wurden für einen Tag am EG empfangen. Am Morgen bei herrlichem Sonnenschein stand ein Besuch im Karlsruher Zoo mit Zoorallye auf dem Programm. Im Coffee-Shop erwartete anschließend alle ein leckeres Mittagessen, das unter der Leitung von Frau Zorn und Frau Behrens vorbereitet worden war. Zum Essen hinzu gesellten sich auch die Schulleiterin Frau Stephan und weitere Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Französisch. Ein herzlicher Dank für die große Mühe gilt allen Mitarbeiterinnen des Coffee-Shops. Der Nachmittag war dem Sport gewidmet: Bei Ballspielen (Brennball, Schlappen-Hockey und Völkerball) in gemischten Gruppen konnte man beobachten, wie sich die jungen Menschen mittlerweile schon näher gekommen waren und in ihren Mannschaften um den Sieg in ihrer jeweiligen Disziplin wetteiferten. Nach der Siegerehrung machte sich die französische Gruppe wieder auf den Heimweg. Der Schüleraustausch war wie jedes Schuljahr ein besonderes Erlebnis für alle Teilnehmer beider Seiten des Rheins.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

STICHWORTSUCHE
NEUESTE EINTRÄGE

November 7, 2019

October 9, 2019

July 24, 2019

Please reload

ARCHIV
Please reload