¡Viva la Revolución! am EG

July 18, 2018

Am 6. Juli feierte die Kuba-Revue „Viva la Revolución“ am Eichendorff-Gymnasium Premiere. Weitere drei Aufführungen der Koproduktion von Theater-AG und EG-Bigband folgten und es bereitete dem Publikum jedes Mal großes Vergnügen, dem bunten Treiben aus Gesang, Tanz und Schauspielerei beizuwohnen.

Das Stück aus der Feder von Michael Polty spielt im Kuba Ende der 50er Jahre. Im ersten Teil lernt man den kubanischen Alltag vor der Revolution kennen: das entbehrungsreiche Leben der Zigarrendreherinnen, Schuhputzerinnen und Obstverkäuferinnen sowie jenes der ungleichen Schwestern Maria (Zoé Grumm) und Idania (Jule Klessing). Im zweiten Teil hat sich die politische Situation in Kuba komplett geändert: Wer früher zu den Verfolgten gehörte, ist nun Teil der Führungsriege geworden. Die Zuschauer erleben das sozialistische Kuba in seinen Anfängen. Schauspielerisch glänzten Zoé Grumm, Jule Klessing und Frederik Schmieder, die ja erst kürzlich mit anspruchsvollen Rollen in „Ich, Feuerbach“ aufgetreten waren. Aber auch besondere Szenen bleiben im Gedächtnis, z.B. wurden die tragikkomischen Phantasien der Arbeiterinnen der Zigarrenfabrik auf die Bühne gebracht, als sie sich die Frage stellten, was sie tun würden, wenn sie reich wären.

Sehr gelungen waren wieder einmal die Kostüme der Schauspieler (Kostümkonzept: Antje Engelbart und Ute Zoller), ebenso beeindruckten Lilly Haupts Tanz-Choreographien, die sie mit der Theatergruppe perfekt einstudiert hatte.

Musikalisch untermalte die Bigband mit Latin Jazz die Handlung. Herr Scheider (Leitung der Bigband) arrangierte besondere Stücke speziell für die Gruppe. Außerdem konnte das Schlagzeug während der Probenzeit von dem professionellen Jazz-Musiker Jorge Durán unterstützt werden, so dass nun authentisch kubanische Rhythmen aus dem Orchestergraben klangen.

In der Pause servierte das Team vom Coffee-Shop die passenden lateinamerikanischen Spezialitäten.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

STICHWORTSUCHE
NEUESTE EINTRÄGE

November 7, 2019

October 9, 2019

July 24, 2019

Please reload

ARCHIV
Please reload