top of page
  • Herr Kaspar

Methodentage für die 7. Klassen

Ab der siebten Klasse halten Schülerinnen und Schüler jedes Jahr in einem Fach ihrer Wahl eine GFS (gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen). In der Regel handelt es sich hierbei um einen vorbereiteten Vortrag, welcher der Klasse und der jeweiligen Lehrkraft präsentiert wird. Zu Beginn der Klassenstufe 7 kommen hierzu viele Fragen auf: Wo bekomme ich Informationen her? Wie gestalte ich Präsentationsfolien und ein Handout? Wie setze ich sinnvoll Karteikarten zum Vortragen ein? Worauf muss ich beim Präsentieren achten? All diesen Fragen wurde an den zwei Methodentagen (Donnerstag und Freitag vor den Herbstferien) nachgegangen, um fit zu sein für die eigene GFS. In Dreiergruppen eingeteilt, erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler an beiden Vormittagen einen kurzen Vortrag, der abschließend präsentiert wurde. Alle hatten viel Freude beim Erstellen der Folien an Tablets und des Handouts an Laptops. Am Ende der Methodentage ist es schön zu hören, dass Unsicherheiten abgelegt werden konnten und sich die Siebtklässler nun besser gewappnet fühlen für ihre anstehenden GFS.


71 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page