• Frau Janke

Endlich wieder PAMINA-Ballspiel-Cup der Mädchen


Am 17. und 18. November 2022 fand nach dreijähriger Corona-Zwangspause endlich wieder der PAMINA-Ballspiel-Cup der Mädchen statt. Die Pfalz war in diesem Jahr Austragungsort der Veranstaltung und so fanden sich die Sportlerinnen und ihre betreuenden Lehrerinnen und Lehrer aus der Pfalz, dem Elsass und aus Baden an der IGS Landau ein.

Wie traditionell üblich nahmen das AMG, die AFR, die WLR und das EG mit einer Mannschaft am Ballspiel-Cup teil und repräsentierten Baden.

In den Sportarten Basketball, Badminton und Floorball, einer Art Hockey, konnten sich an den zwei Turniertagen 72 Schülerinnen der Jahrgänge 0

8 und 09 messen, aber vor allem auch Kontakte mit Gleichaltrigen aus den anderen Regionen knüpfen. Beim sportlichen Wettbewerb lernten sich die Teilnehmerinnen aus Baden, der Pfalz und dem Elsass besser kennen. Leider verlief die Organisation der Übernachtung nicht wie gewohnt, so dass nur ein Teil der Spielerinnen aus dem Elsass und aus Baden bei einer Gastfamilie in der Pfalz untergebracht werden konnte. Die anderen Spielrinnen übernachteten alle gemeinsam in einem Turnerheim in Annweiler, wo sie aber auch einen schönen gemeinsamen Abend verbrachten.

An den zwei Wettkampftagen wurden die Spielerinnen in immer neuen Mannschaften zusammengestellt und sammelten so für sich und für ihre Schule Punkte. In der Endabrechnung landete das EG auf einem guten 8. Rang.

Besonders hervorzuheben ist das Ergebnis von Franka Orlovarius, die in der Einzelwertung einen hervorragenden geteilten 3. Platz belegte. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für euren Einsatz!

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen