• Frau Janke

15. Juli: Einladung zur Aufführung der Unterstufen-Theater-AG

Die Unterstufen-Theater-AG lädt am Freitag, den 15.07.2022 um 19:00 Uhr zu ihrer Aufführung „Ach wie gut, dass niemand weiß…“ von Marie Schwarz in die Aula des Eichendorff-Gymnasiums ein.

Und darum geht es: In der Märchen-GmbH ist Krisenstimmung; die Absatzzahlen sind im Keller und es scheint, als wolle niemand mehr die angestaubten Geschichten von Schneewittchen, Aschenputtel und Co. lesen. Hexe Raffzahn, die Betriebsratsvorsitzende, erklärt, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um die Märchen wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen: Modernisierung, Typveränderungen, Personalabbau! Nun sind die verschiedenen Abteilungen gefragt, die Neuerungen umzusetzen, und diese lassen sich allerhand einfallen.

Aber kann es damit gelingen, die Märchen-GmbH zu retten? Oder treibt da jemand ein doppeltes Spiel? Fragen über Fragen, Verwirrungen über Verwirrungen, aber es wäre ja kein Märchen über ein Märchen, wenn es am Ende nicht gut ausginge oder - wie die „Nanny Goat“ (früher: „die alte Geiß“) sagen würde - : Hey Kids, Happy End, lass rocken!

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

87 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen