top of page
  • Frau Rabey

70 Jahre Städtepartnerschaft mit Épernay – ein Besuch in der Hauptstadt des Champagners

Zum Jubiläum der 70-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Épernay und Ettlingen fuhren vom 12. - 16. November insgesamt 16 Ettlinger Schülerinnen und Schüler mit begleitenden Lehrkräften nach Épernay. Vier Schülerinnen und Schüler der Klassen 10b und 10c des Eichendorff-Gymnasiums waren dabei und haben viel erlebt während der fünf Tage in der Champagne:

Begrüßt wurde die Gruppe beim Empfang im Rathaus durch die Oberbürgermeisterin. Es folgte der Besuch der Kathedrale von Reims, bekannt durch ihre lange Geschichte und ihre imposante Architektur - ein Hingucker vor allem die schönen Glasfenster, Rosetten und Statuen. Natürlich durfte auch die Besichtigung einer Champagnerkellerei nicht fehlen. Der Schulalltag im „Lycée Européen Polyvalent Stéphane Hessel“ konnte gemeinsam mit den Austauschschülerinnen und -schülern erlebt werden. Ganztags wird dort gelehrt und gearbeitet mit Verpflegung in der Kantine. Ende ist in der Regel um 18:00 Uhr.

An zwei Nachmittagen standen Chorproben auf dem Programm, die in einem Mini-Konzert am letzten Tag mündeten. Alle Teilnehmenden aus Deutschland und Frankreich sangen gemeinsam bekannte Songs wie „Melody“ von Cro, „In The Stars“ von Benson Boone und zum Abschluss die drei Lieder „Heal The World“, „I Just Can`t Stop Loving You“ und „The Lady In My Life“ von Michael Jackson, die beim Publikum sehr gut ankamen.

Merci beaucoup für die schöne Zeit!






68 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page