• Frau Kalckreuth

Ein neues „altes“ Weihnachtsstück: Wiederaufnahme der „Herdmanns“ am Eichendorff-Gymnasium

Aktualisiert: 20. Dez 2019


Die Unterstufen-Theater-AG des Eichendorff-Gymnasiums bringt die eigene Bearbeitung des Romans „Hilfe, die Herdmanns kommen!“ von Barbara Robinson wieder auf die Bühne.

Die Herdmanns sind eine Familie mit sieben schrecklichen Kindern, die der kleinen Stadt saftige Skandalgeschichten liefern. Diese Gören haben herausbekommen, dass es vor Weihnachten ein Krippenspiel gibt. In einem gut geplanten Handstreich schnappen sie sich die Hauptrollen. Die Proben werden für die Leiterin und den Pfarrer eine Geduldsprüfung: Für die Herdmanns-Kinder ist unvorhersehbar, welche der für sie völlig normalen Wörter Pfarrer und Leiterin schon wieder erbleichen lässt, während die wohlerzogenen Kinder der Gemeinde sich leider als recht anpassungsfähig erweisen. Das Privatleben des Pfarrers gibt andererseits der braven Alice Stoff für eine böse kleine Intrige…

Zu den Aufführungen in der Aula des EG am Mittwoch, den 18. 12. und Donnerstag, den 19.12.sind Menschen ab der 4. Klasse willkommen.

Beginn:19 Uhr

Dauer: etwa 1 Stunde.

Der Eintritt ist frei.

#Unterstufe

61 Ansichten