• Frau S. Weber

YOUrope - es geht um dich!


Die Preisverleihung des Europäischen Wettbewerbs ist jedes Jahr ein Highlight an unserem Gymnasium und für Frau Stephan, die neue Direktorin des EGs eine besondere Ehre sie eröffnen zu dürfen. Die Aula war bis an den Rand gefüllt mit glücklichen Preisträgerinnen und Preisträgern der Ettlinger Schulen sowie ihren stolzen Eltern und Geschwistern, die zu Beginn dem Saxophonquartett unter der Leitung von Frau Erichson lauschten.

In diesem Jahr wurden fast 150 Urkunden und Preise von OB Johannes Arnold überreicht. Dieser brachte zu seiner Begrüßung ein Seil mit und sprach über die Wichtigkeit des Einzelnen, der kleinen, weichen Faser im Seil oder auch dem YOU in YOUrope. Denn wir alle tragen dazu bei, dass das Seil, unser Europa, kraftvoll und stark ist. Wenn ein kleiner Strang fehlt, dann verliert ganz Europa an Zugkraft.

Frau Barbara Saebel, Vorsitzende der Europa-Union Deutschland, Ortsverband Albgau, dankte den vielen Künstlerinnen und Künstlern für ihr Engagement und ihre kreative Kraft. Diese ist es, die und zu Europäern macht.

Mit den ganz "Kleinen", den Grundschülerinnen und Grundschülern beginnend, bis hin zu den "Großen", wurden daraufhin die Preise vergeben. Neben den vielen Ortspreisen wurden in diesem Jahr über 20 Landespreise und 6 Bundespreise überreicht.

Möglich gemacht haben dies die Kunstlehrerinnen und Kunstlehrer der Ettlinger Schulen, mit ihrem außergewöhnlichen Engagement, die dafür im Anschluss von der Sparkasse Karlsruhe, in Vertretung durch Herrn Regionaldirektor Patrick Ertel und Frau Sandra Schweigert, ein Geschenk und einen Scheck für die Kunstfachschaft erhielten.

Frau Rottenecker verabschiedete die Anwesenden schließlich und entließ die Menge in die Ausstellung der Bilder im Foyer. Dort wurde noch sehr lange diskutiert und über die künstlerischen Werke gestaunt.

#Wettbewerb

110 Ansichten