• Frau Vormstein

Ausflug nach Wissembourg


Am Donnerstag, den 5. Juli fuhren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c nach Wissembourg, um die hübsche, elsässische Stadt kennenzulernen und um ihr Französisch auszuprobieren, das sie seit zwei Jahren lernen.

Schon bei der Abfahrt deutete sich an, dass dies der einzige Regentag der Woche werden würde. Nichtsdestotrotz besichtigten die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen die Stadt und lösten dabei die Fragen der Stadt-Rallye. Anschließend kauften alle für ein gemeinsames Picknick in französischen Läden (boulangerie, pâtisserie, épicerie...) ein, was dann wegen des anhaltenden Regens in der Bahnhofsvorhalle stattfand. Von einigen Erfolgserlebnissen mit dem Französischen wurde berichtet, und die Sieger der Rallye freuten sich über eine Packung „Carambar“ (französische Kaubonbons).

#Französisch

76 Ansichten