• Frau Vormstein

Erfolgreich bei „Jugend forscht“


Das Eichendorff-Gymnasium freut sich sehr, mitteilen zu können, dass Franziska Zell (J2) beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ den 2. Preis in der Kategorie „Chemie“ gewonnen hat. Bereits seit einem Jahr beschäftigte sie sich im Rahmen des Hector-Seminars mit ihrem Forschungsprojekt „Lactase - Enzymversuche aus dem Drogeriemarkt“, das nun in Pforzheim ausgezeichnet wurde. Wir gratulieren ihr herzlich zu diesem tollen Erfolg.


168 Ansichten